Drucken

Arzneimittel-Steuerung 2020

14.03.2019 - 15.03.2019
Donnerstag, 14. März 2019
von 09:30-17:30 Uhr Konferenz
anschließend Get-together
Freitag, 15. März 2019
von 09:00-16:00 Uhr Konferenz

Diskutieren Sie mit den Playern von G-BA bis GKV-Spitzenverband über GSAV u.v.m.

Zu dieser Frühjahrstagung trifft sich die Pharma Branche. Hier erhalten Sie erste Hand-Informationen zu den geplanten Änderungen in der Arzneimittelsteuerung (GSAV).

Themen

  • Effizienzreserven im GKV-System heben
  • Arzneimittelsteuerung bei Biologics und Biosimilars
  • Arzneimittelinformation - was kommt durch das AIS?
  • Digitalisierung und Verordnungssteuerung
  • AMNOG und HTA in Europa

Ziel der Veranstaltung

Welche Gesetzesänderungen und Anpassungen in Sachen Arzneimittelsteuerung können Sie noch diese Legislaturperiode erwarten? Was kommt konkret durch das GSAV (Gesetz für mehr Sicherheit in der Arzneimittelversorgung) auf Sie zu? Diese Konferenz gibt Ihnen in 2 Tagen komprimiert Auskunft.
Hier treffen Sie die Payer und erhalten Informationen aus erster Hand zu AMNOG/HTA-Themen, Digitalisierung, Krankenkassenverträgen u.v.m.
Kompakter können Sie sich nicht informieren!

Teilnehmerkreis

Diese gesundheitspolitische Konferenz richtet sich an Geschäftsführer und Führungskräfte der pharmazeutischen Industrie sowie aus Krankenkassen.

Leitende Mitarbeiter der Abteilungen Gesundheitspolitik und Market Access werden vom Austausch besonders profitieren.

Referenten

Verschiedene

Veranstaltungsort

Adina Apartment Hotel Berlin Mitte
Platz vor dem neuen Tor 6
10115 Berlin

Veranstalter

FORUM Institut für Management GmbH

Sträter Rechtsanwälte
Kronprinzenstraße 20
D-53173 Bonn

Fon +49 (0) 228 93454-0
Fax +49 (0) 228 93454-54

mail(at)straeterlawyers.de

Referent

Prof. Burkhard Sträter, Partner

Prof. Burkhard Sträter hat die Kanzlei im Jahre 1987 gegründet und konsequent auf die Schwerpunktgebiete konzentriert. Er ist Honorarprofessor an der Universität Bonn und leitet den Studiengang Master of Drug Regulatory Affairs (MDRA), www.dgra.de.

E-Mail: