Print

Schiedsverfahren in der Pharmaindustrie

08.03.2019
09:30 Uhr Registrierung;
10:00-17:00 Uhr Veranstaltung

Wesentliche Erfolgsfaktoren in der streitigen Auseinandersetzung

Nachgefragt

Veranstaltungsinhalt

Ein Schiedsverfahren kann für die betroffenen Unternehmen von existenzieller Bedeutung sein. Innerhalb des Verfahrens sind komplexe Sachverhalte zu klären, bei denen die pharmazeutische Industrie mit ihrem spezifischen rechtlichen und formalen Handlungsrahmen eine besondere Herausforderung für die Analyse und Lösung der wirtschaftlichen und rechtlichen Fragestellungen darstellt.

Unter der Federführung von Christian Klingbeil, Partner bei KPMG, und in Zusammenarbeit mit der Rechtsanwaltskanzlei Sträter sowie mit der VANNIN CAPITAL ist die Veranstaltung „Schiedsverfahren in der Pharmaindustrie" geplant. Nach einer Einführung in die Thematik möchten wir mit Ihnen ausgewählte rechtliche und wirtschaftliche Themenstellungen diskutieren.

Programm*

9.30 Uhr Registrierung

10.00 Uhr Begrüßung, Eröffnung und Moderation Prof. Burkhard Sträter Dr. Philipp Hanfland

10.15 Uhr Vorträge zu folgenden Themen:

  • Erfahrungen und Besonderheiten von Schiedsverfahren in der Pharmaindustrie Dr. Philipp Hanfland
  • Kooperation, Co-Development, Co-Marketing und Co-Promotion Rahmenbedingungen nach dem europäischen Pharmarecht
  • Bedeutung der Leitlinien zur guten Praxis – GMP, GDP, GCP und GVP – für die Konkretisierung der vertraglichen Pflichten Prof. Burkhard Sträter
  • Verletzung der Vorgaben der Guidelines – Konsequenzen für die zivilrechtlichen Ansprüche und die Bewertung der Kausalität für den Schadenseintritt Dr. Philipp Hanfland
  • Herausforderungen und Lösungsansätze im Rahmen der ökonomischen Schadensbewertung Christian Klingbeil
  • Investition in Schiedsverfahren – „no-win, no-fee" Third Party Funder – Kostenkontrolle und strategische Unterstützung in Schiedsverfahren Theo Paeffgen

16.30 Uhr Tagungsende Empfang und Ausklang 

Referenten

Dr. Philipp Hanfland Partner Hengeler Mueller, Frankfurt am Main

Prof. Burkhard Sträter Partner Sträter Rechtsanwälte, Bonn

Christian Klingbeil Partner, Deal AdvisoryKPMG, München

Theo Paeffgen Regional Managing Director VANNIN CAPITAL, Bonn

*Änderungen vorbehalten

Place

in den Geschäftsräumen von KPMG
THE SQUAIRE
Am Flughafen
60549 Frankfurt am Main

Host

KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Sträter Lawyers
Kronprinzenstraße 20
D-53173 Bonn

Fon +49 (0) 228 93454-0
Fax +49 (0) 228 93454-54

mail(at)straeterlawyers.de

Speaker

Prof. Burkhard Sträter, Partner

Prof. Burkhard Sträter founded the law firm in 1987 and systematically concentrated on the areas of specialisation. He is an honorary professor at the University of Bonn and leads the Master of Drug Regulatory Affairs (MDRA) course, www.dgra.de.

E-Mail: