Drucken

Established Products - Regulatory-Affairs-Strategien

12.03.2019
08:30 Uhr Registrierung;
09:00-17:00 Uhr Seminar

Mature Products effizient regulatorisch weiterentwickeln

Aus "Alt" mach "Neu": Dieses Seminar informiert Sie über Weiterentwicklungsmöglichkeiten von etablierten Substanzen (Line extension, neue Zulassung, Kombinationsprodukt, OTC Switch)

Themen

  • Regulatory Strategy: Welches Verfahren für welches Produkt?
  • Dossieranforderungen und -update: Häufige Lücken und Mängel
  • Line Extension oder Neuzulassung: Konsequenzen für die Schutzrechte
  • Kombinationspräparate - Kombinationsbegründung
  • OTC-Switch: Weg zu neuen Marketing- & Pricing-Strategien

Das zeichnet diese Veranstaltung aus

Gesamteindruck: 100 % der Teilnehmer-Bewertungen waren sehr gut oder gut. (März-2018)

Seminarinhalt: 100 % der Teilnehmer-Bewertungen waren sehr gut oder gut. (März-2018)

Praxisnutzen: 100 % der Teilnehmer-Bewertungen waren sehr gut oder gut. (März-2018)

Ziel der Veranstaltung

Die Mehrzahl der (größeren) pharmazeutischen Unternehmen hat bekannte Stoffe bzw. etablierte Präparate im Portfolio. Die Herausforderung bei diesen Mature Products besteht darin, innovative und kosteneffektive regulatorische Ansätze zu finden, um den Lebenszyklus und damit die kommerziell nutzbare Phase dieser Produkte zu verlängern.
Sie möchten die Zulassung Ihrer Mature Products aufrechterhalten bzw weiterentwickeln und sind auf der Suche nach der optimalen regulatorischen Strategie?
Ob Line Extension, Indikationserweiterung, Kombinationspräparat, Switch & Co: In diesem Seminar erhalten Sie das Handwerkszeug, Ihre Produkte auf die möglichen Optionen hin zu prüfen und Entwicklungspotenziale zu heben.

Teilnehmerkreis

Dieses Seminar richtet sich an alle regulatorisch arbeitenden Mitarbeiter der pharmazeutischen Industrie, die mit bekannten Substanzen befasst sind.

Insbesondere Mitarbeiter der folgenden Abteilungen erhalten neuen Input für ihre tägliche Arbeit:

  • Regulatory Affairs
  • Medical Affairs
  • Pharmakovigilanz
  • Intellectual Property/Recht

Veranstaltungsort

Courtyard By Marriott Hannover Maschsee
Arthur-Menge-Ufer 3
30169 Hannover

Veranstalter

FORUM Institut für Management GmbH

Sträter Rechtsanwälte
Kronprinzenstraße 20
D-53173 Bonn

Fon +49 (0) 228 93454-0
Fax +49 (0) 228 93454-54

mail(at)straeterlawyers.de

Referent

Dr. Christian Moers

Rechtsanwalt Dr. Moers ist seit 2013 Mitglied der Kanzlei und berät pharmazeutische Unternehmen im Bereich der Zulassung und des Vertriebs von Arzneimitteln, Pharmakovigilanz, Großhandel mit Arzneimitteln und Arzneimittelherstellung.

E-Mail: