Drucken

Effektives Compliance-Management in der Pharmakovigilanz

19.09.2022
09:00-17:00 Uhr
Einwahl ab 30 min. vor Seminarbeginn möglich.
Die Pausenzeiten bei Online-Seminaren werden individuell gestaltet.

Themen

  • PV System und Quality Management - wo ist Compliance gefordert?
  • Compliance in Inspektionen und Audits
  • Was sind die Herausforderungen bei lokalen/internationalen Unternehmen?
  • Workshop: Erarbeitung komplexer Fallstricke und Grauzonen der Compliance-Regularien
  • Die Folgen von Non-Compliance richtig einschätzen

Ziel der Veranstaltung

Dieses Online-Seminar gibt Ihnen einen Leitfaden an die Hand, wie Sie Non-Compliance in der Arzneimittelsicherheit in Zukunft vermeiden können, denn gerade in der Pharmakovigilanz ist regelgerechtes Verhalten von größter Bedeutung für die Patientensicherheit.

Anschließend sind Sie in der Lage,

  • passende und effektive Prozesse für Ihr lokales und globales System zu implementieren.
  • häufige Mängel und Findings in Inspektionen und Audits zu umgehen.
  • auch komplexe Fragestellungen bezüglich der Compliance zu durchblicken.
  • die Folgen von Non-Compliance richtig einzuschätzen.

Profitieren Sie vom Know-how und den Empfehlungen unserer erfahrenen Referenten.

Teilnehmerkreis

Sie sind an den Compliance-Prozessen in der Pharmakovigilanz beteiligt und möchten Fehlerquellen in der Arzneimittelsicherheit in Zukunft minimieren? Dann werden Sie von diesem Online-Seminar profitieren.
Regulatorische Grundkenntnisse zur Pharmakovigilanz werden vorausgesetzt.

Veranstalter

FORUM Institut für Management GmbH

Sträter Rechtsanwälte
Kronprinzenstraße 20
D-53173 Bonn

Fon +49 (0) 228 93454-0
Fax +49 (0) 228 93454-54

mail(at)straeterlawyers.de

Referent

Dr. Christian Moers

Rechtsanwalt Dr. Moers ist seit 2013 Mitglied der Kanzlei und berät pharmazeutische Unternehmen im Bereich der Zulassung und des Vertriebs von Arzneimitteln, Pharmakovigilanz, Großhandel mit Arzneimitteln und Arzneimittelherstellung.

E-Mail: