Drucken

Der Stufenplanbeauftragte/ die Qualified Person for Pharmacovigilance

07.12.2021 - 08.12.2021
1. Tag: 09:00 - 17:00 Uhr
2. Tag: 09:00 - 16:00 Uhr
Das Seminar am 1. Tag ist separat buchbar. Der Workshop am 2. Tag kann nur in Verbindung mit dem Seminar gebucht werden.

Essentielles Wissen für die QPPV und den Stufenplanbeauftragten im pharmazeutischen Unternehmen!

Themen

  • Gesetzliche Grundlagen und behördliche Anforderungen
  • Rolle, Verantwortlichkeit und Qualifikation
  • Organisatorische Einbindung im Unternehmen
  • Möglichkeiten der Personalunion
  • Zusammenarbeit und vertragliche Regelungen mit Kooperationspartnern
  • Haftung und rechtlicher Schutz

Ziel der Veranstaltung

Stufenplanbeauftragter und Qualified Person for Pharmacovigilance sind zentrale Positionen im pharmazeutischen Unternehmen mit hoher Verantwortung und vielfältigen Aufgaben:

  • Wie ist das Verhältnis zwischen QPPV und Stufenplanbeauftragtem?
  • Welche Kompetenzen muss der Stufenplanbeauftragte/die QPPV haben?
  • Für welche Regelungen mit Kooperationspartnern muss der Stufenplanbeauftragte/die QPPV Sorge tragen?

Unsere Referenten sagen es Ihnen!

IHRE BUCHUNGSOPTIONEN:
Im optional buchbaren Praxisworkshop am 2. Tag vertiefen Sie das Erlernte mit konkreten Beispielen und Übungen.

Ebenfalls optional buchbar ist ein Multiple Choice Test, der bis 14 Tage nach der Veranstaltung an Ihrem Arbeitsplatz absolviert werden kann, um die erworbenen Kenntnisse mit einem qualifizierenden Zertifikat zu dokumentieren.

Teilnehmerkreis

Dieses Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte der pharmazeutischen Industrie, insbesondere der Abteilungen:

  • Pharmakovigilanz
  • Med.-Wiss, Zulassung, Klin. Forschung
  • Qualitätssicherung/-management.

sowie speziell an Stufenplanbeauftragte und Qualified Persons for Pharmacovigilance.

Veranstalter

FORUM Institut für Management GmbH

Sträter Rechtsanwälte
Kronprinzenstraße 20
D-53173 Bonn

Fon +49 (0) 228 93454-0
Fax +49 (0) 228 93454-54

mail(at)straeterlawyers.de

Referent

Dr. Christian Moers

Rechtsanwalt Dr. Moers ist seit 2013 Mitglied der Kanzlei und berät pharmazeutische Unternehmen im Bereich der Zulassung und des Vertriebs von Arzneimitteln, Pharmakovigilanz, Großhandel mit Arzneimitteln und Arzneimittelherstellung.

E-Mail: